Fragen? Ruf Uns direkt an: 0178-7128641

Supplier Spotlight “Yvonne von Paloneo”

“SUPPLIER SPOTLIGHT”:

Entdecke unsere einzigartigen Hersteller der einzigartigen Snacks

paloneo Yvonne Robert 1024x572 - Supplier Spotlight "Yvonne von Paloneo"

Willkommen auf unserem Blog „ Supplier Spotlight“, wo wir unsere Hersteller der einzigartigen Snacks begrüßen und versuchen, die „Story“ hinter ihren Produkten zu entdecken.

Hier erfahrt Ihr mehr über „Paloneo“, deren „Dinobeeren“ einer der Snacks in unserer SnackBaron KinderBox:

Stellen Sie sich und Ihr Unternehmen Paloneo doch kurz vor!

Paloneo, dahinter stehen wir, Yvonne und Robert. Obwohl wir beide studiert und Berufserfahrung in verschiedenen Branchen gesammelt, fanden wir erst mit den Themen Ernährung, Gesundheit und Nachhaltigkeit unsere wahre Leidenschaft. Während Yvonnes Stärken in der Organisation und in der Produktentwicklung liegen, bringt Robert seine Kompetenz in den Bereichen Strategie und Vertrieb ein. Auf diese Weise ergänzen wir uns beide zu einem starken Team mit der Vision einer intakten Umwelt und Natur, die die Grundlage gesunder Bio-Lebensmittel darstellt. Erzählen Sie mehr über Ihre köstlichen Snacks. Wie können wir Kindern gesundes Naschen ermöglichen? Diese Frage hatten wir uns zu Beginn gestellt. Von uns selbst stammen natürlich die Zutaten (was darf drin sein, was darf nicht drin sein). Unsere Bio-Fruchtkugeln sind Paleo und vegan. Unter Einbezug unserer Zielgruppe der gesundheitsbewussten Eltern und deren Kinder entstanden durch intensiven Austausch und Umfragen der Name Dinobeere, die kindgerechte Gestaltung der Verpackung und das integrierte Frage-Antwortspiel zu Themen wie Ernährung, Gesundheit und Nachhaltigkeit. Besonders stolz sind wir auf die kompostierbare Folie, welche abgebaut wird und somit keine Belastung für unsere Natur darstellt.Da die Erwachsenen von unseren gesunden Süßigkeiten genauso begeistert sind, haben wir unser Sortiment mit der Genussbeere erweitert.Momentan gibt es die Sorten Aronia-Kokos, Schoko-Banane und Aprikose-Nuss – weitere Sorten und auch neue gesunde Snacks sind in Arbeit.

Wie ist die Idee zu Paloneo entstanden?

Es war unser Sohn, der den Anstoß zur Gründung von paloneo gab. Er litt unter ständigem Heißhunger und Hautausschlägen, woraufhin wir nach intensiver Recherche unsere Ernährung komplett umstellten – kein Zucker, kein Getreide und keine Milch. Für unseren Sohn haben wir deswegen eine Alternative zu den überzuckerten Süßigkeiten kreiert, welche die Süßwarenregale aller Supermärkte füllen. Diese Alternative in Form einer Bio-Fruchtkugel entstand aus einigen Versuchsreihen in der heimischen Küche. Es war ein schönes Gefühl zu sehen, dass es möglich ist, eine gesunde und für unseren Sohn leckere Süßigkeit selbst herzustellen.

Wenn unser Sohn so begeistert ist und wir ihm die Fruchtkugel mit gutem Gewissen geben können, dann könnten wir damit doch etwas Gutes für alle Kinder tun – dies war die Erkenntnis, die in uns den Unternehmergeist weckte. Daraufhin machten wir uns an die Arbeit und stellten in mühevoller Handarbeit eine große Anzahl an Fruchtkugeln Aronia-Kokos her, die wir zur Verkostung einsetzten. Das positive Feedback der Kinder überwältigte uns und stärkte uns in dem Plan, daraus ein Unternehmen zu gründen.

paloneo Genussbeeren 300x193 - Supplier Spotlight "Yvonne von Paloneo"

Wie hat der Markt darauf reagiert, gab es unerwartete Überraschungen?

Den ersten Markttest starteten wir auf dem Entrepreneurship Summit in Berlin. Beim Wettbewerb Gründen Live verkauften wir innerhalb von 24 Stunden fast 300 Packungen – das war für uns Grund genug, weiter zu machen.

Für wen sind die paloneo Dinobeeren gedacht?

Für alle ernährungsbewussten, gesundheitsbewussten Eltern, die ihren Kindern Süßigkeiten erlauben wollen, ohne sich über negative Auswirkungen auf die Gesundheit Sorgen machen zu müssen. Das bedeutet Freiheit für Eltern und Kinder. Und natürlich kaufen auch oft die Großeltern, Verwandte und Freunde der Eltern bei uns…

Ganz besonders dankbar sind uns die Eltern von Kindern mit Allergien, denn wir verzichten auf jegliche Allergene wie Gluten, Getreide allgemein, Milch, Soja und natürlich auch Zucker und sonstige Zuckeraustauschstoffe.

Welche Zutaten unterscheidet Paloneo von anderen Produkten im Markt?

Wir verwenden nur natürliche Bio-Zutaten, die möglichst wenig verarbeitet wurden, meist nur getrocknet. Außerdem achten wir auf Fair Trade bei den Zutaten, die von außerhalb der EU kommen (Datteln, Bananen) und bis auf die Sorte Aronia-Kokos sind unsere Produkte Rohkost.

Aus unserer persönlichen Geschichte heraus ist uns natürlich wichtig, kein Getreide, keine Milch und keinen Zucker zuzusetzen. Genauso sind aber auch Zuckeraustauschstoffe, wie z.B. Agavendicksaft und andere Sirups, schädlich für den Blutzuckerspiegel, daher wird es auch diese niemals in unseren Produkten geben. Die natürliche Süße kommt bei uns meist aus Datteln oder anderen Trockenfrüchten, die durch ihre Ballaststoffe viel gesünder sind.

Und zu guter Letzt verzichten wir auch auf billige Füllstoffe, die  andere Hersteller gern zur Kostensenkung einsetzen, wie z.B. Reismehl und Maisstärke. Bei uns gibt es nur hochwertige Zutaten – das zahlt sich langfristig für die Gesundheit aus!

Wie sieht ein typischer Arbeitstag im Büro von Paloneo aus?

Es gibt keine typischen Arbeitstage, jeder Tag ist anders und spannend. Wir arbeiten an der Entwicklung neuer Produkte, lernen stets Neues hinzu und begegnen ständig neuen interessanten Menschen. Es macht einfach Spaß!

Paloneo, wo geht der Weg hin?

In eine gesunde Zukunft für alle, in der es nur noch Bioprodukte gibt und somit sich auch die Natur wieder erholt – die natürlichen Lebensräume entstehen wieder! Das ist unsere Vision für unsere Welt und wir möchten unseren Beitrag dazu leisten!

paloneo 4er Dinobeeren Karten 300x192 - Supplier Spotlight "Yvonne von Paloneo"

Mehr über Paloneo erfährst Du hier auf ihrer Webseite.

UNSERE NEWSLETTER ABONNIEREN
Erhalte 10% Rabatt auf deine nächste Bestellung, sowie auch regelmäßig News, Angebote und viele weitere Vorteile.
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.Abmeldung jederzeit kostenlos möglich. Nähere Details sind in unseren Datenschutzrichtlinien zu finden.
Share this post