Office Snacks – Treibstoff für den Körper und für effizientes Arbeiten



Unser Gehirn verbraucht rund 20 Prozent der gesamten Energie. Dies macht deutlich, wie wichtig hier eine gesunde und ausreichende Nährstoffzufuhr ist. Dazu eine kleine Anekdote: Eine Kollegin brachte selbstgemachte Brownies mit- die Kollegen haben in der Mittagspause und über den Tag verteilt natürlich gern zugegriffen. Klar, wer würde das nicht tuen… Doch, schauen wir einmal, was genau passiert. Der Blutzuckerspiegel wird enorm in die Höhe getrieben, die Leistung steigt für eine kurze Zeit an, da der Körper mit Zucker (Saccharose) versorgt wird. Anschließend fällt dieser rapide ab und man fühlt sich schlapp, antriebslos und bekommt tatsächlich Hunger. Beherzt greift man daher erneut zum Kuchen, da es sich doch so gut im ersten Moment angefühlt hat und lecker war es – ohne Zweifel. Doch der Kreislauf beginnt von vorn. Wir befinden uns nun in einem Leistungstief und von Motivation ist keine Rede mehr. Wie lässt sich Abhilfe schaffen? Office Snacks! Natürlich ist hier nicht der allseits bekannte „Griff in die Süßigkeiten-Schublade“ gemeint. Wir möchten gesund naschen und den Körper über das Mittagstief gut versorgen. So fühlen wir uns gut und sind leistungsstark. Wir stellen unseren Mitarbeitern Obst zur Verfügung, damit alle mit wichtigen Nährstoffen versorgt sind und die Motivation erhalten bleibt und es funktioniert hervorragend. Gerade hier merkt man, wie wichtig es ist, sich während des Bürotages richtig zu ernähren. Weiterhin wäre es denkbar, den Mitarbeitern kostenfrei oder gegen einen geringen Beitrag Snacks in allen Varianten zur Verfügung zu stellen. Gern schauen Sie hier. Bei uns im Büro und bei mir kommen diese Riegel super gut an:

1.Bananito von Mighty Bee:

Enthalten sind einfach zwei ganze Bananen, die solargetrocknet wurden. Die Bananen sind ein wenig klebrig, schmecken intensiv und haben eine herrliche Konsistenz.


2.CoconutJerky, ebenfalls von Mighty Bee:

Es erwartet einen ein super leckeres Kokosfleisch, das herzhaft gewürzt wurde- einziger Nachteil: SUCHTGEFAHR.


  1. Paleo Bar von The Primal Pantry

Die Konsistenz ist herrlich weich und der Riegel enthält lediglich 4 Inhaltsstoffe. Fruchtige Datteln, milde Maccadamianüsse, leckere Cashews und knackige Kokoschips- der Energielieferant schlecht hin, wenn es nach dem Büro direkt ins Gym geht. Die Boxen lassen sich bequem bestellen und können, bei Bedarf, individualisiert werden. Es gibt eine zahlreiche Auswahl an Snacks: paleo, vegan, vegetarisch oder besonders proteinreiche Snacks. Testen Sie jetzt die neuen Snack Boxen von baroness. Hier gibt es eine zahlreiche Auswahl an Office Snacks, die die Mitarbeiter gesunder und voller Energie durch den Tag bringen. Nutzen Sie die positiven Effekte, die entstehen können:


  • Die Mitarbeiter sind motivierter und die Leistungsbereitschaft steigt

  • Mitarbeiterzufriedenheit wird sich erhöhen

  • Image steigt, da bekannt wird, dass sich das Unternehmen für seine Mitarbeiter einsetzt

  • Mitarbeiter sind ausgeglichener, da sie rund um die Uhr mit guten Nährstoffen versorgt sind

  • Krankheitsquote kann reduziert werden, da Mitarbeiter an gesunde Snacks herangeführt werden

Snack Boxen enthalten wichtige Nähr-, Vital-, und Mineralstoffe. Sie werden mit pflanzlichem Eiweiß hergestellt und liefern wichtige Ballaststoffe und Präbiotika (was gut für die Darmflora ist). Ich wünsche viel Vergnügen bei der Umsetzung, bis dahin, Eure Nicola J Zuckerfrei, gesund und glücklich.

4 Ansichten0 Kommentare